Gesunde Jause

Im vorigen Schuljahr wurde in den damaligen 1. Klassen die Gesunde Jause eingeführt –  und diese ist inzwischen zum Dauerbrenner geworden. In der 2d zum Beispiel läuft dieses Projekt auf folgende Weise ab: Jeden Dienstag bringt ein Kind Obst, Gemüse, dunkles Brot oder Vollkornbrot sowie Butter und einfache Aufstriche mit. Bis zur 10 Uhr Pause muss alles geschnitten und appetitlich angerichtet sein, denn dann stürzt sich die ganze Klasse auf das Büffet. Eine liebe Tradition sind die Schnittlauchbrote geworden; Gurken und Paprika sowie Äpfel und Bananen sind fast jedes Mal dabei; die anderen Obst- und Gemüsesorten variieren. Im letzten Schuljahr gab es ein wahres Highlight: Anki und Natalie brachten Obstspießchen und ernteten dafür großes Lob und Beifall; sie mussten allerdings schon um sechs Uhr in der Früh aufstehen, um alles vorzubereiten. Bei dieser Gelegenheit: Herzlichen Dank auch an alle Eltern für die vielen wohlschmeckenden und gesunden Nahrungsmitteln!