Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit dient als Brückenkopf zwischen Schule, Erziehungsberechtigten und verschiedenen Hilfesystemen. Um dies zu gewährleisten, ist die Schulsozialarbeit im Bezirk über Regionalforen mit anderen Institutionen vernetzt. Es werden Methoden der sozialen Arbeit angeboten, wie Einzelfallhilfe, Casemanagement, Gruppenarbeit, Konfliktmanagement, Workshops und Begleitungen.

Zu den Qualitätsstandards der sozialen Arbeit gehören unter anderem die soziale Diagnostik, soziale Anamnese, Clearing, Empowerment und die Kooperation mit den Hilfesystemen.

Des Weiteren bietet die Schulsozialarbeit Hausbesuche, Begleitung bei Amtswegen, telefonische Beratung und Unterstützung bei Themen wie Schule, Ausbildung, Beruf, Freizeitgestaltung, Freunde, Familie, Liebe, Geld oder rechtliche Probleme, Nachhilfe, uvm., an.

 

Erreichbarkeit