Max und Moritz – eine Lesung mit Bildern

Am Freitag, 4.3.2016, las unser Lehrer und Kollege Richard Kisling aus Wilhelm Busch: Max und Moritz – eine Bubengeschichte in sieben Streichen.

Er machte das so beeindruckend und professionell, dass es äußerst schwierig ist, hier darüber zu berichten. Diejenigen, die dabei waren, waren ganz ergriffen von Stimme, Mimik und Gestik, sodass sie die Darbietung nicht so schnell vergessen werden. Den anderen, die diese großartige Lesung leider versäumt haben, kann man dieses Erlebnis nur mühsam und unzureichend beschreiben. Vielleicht geben die Bilder einen kleinen Eindruck von dieser genialen Vorstellung? – Und: Hoffentlich folgt bald der nächste Streich!