Europäischer Tag der Sprachen

Auf Initiative des Europarats wird am 26. September alljährlich der Europäische Tag der Sprachen gefeiert. Dieser Tag soll Menschen ermutigen, neue Sprachen zu lernen und vorhandene Sprachkenntnisse zu verbessern. Österreichweit gab es heuer zu diesem Aktionstag etwa 120 Veranstaltungen, in Wien standen ungefähr 30 Projekte auf dem Veranstaltungskalender.

In diesem Schuljahr beteiligte sich erstmals auch unsere Schule am Europäischen Tag der Sprachen. In der WMS Plankenmais gab es in der Aula eine Ausstellung zu sehen, die unsere bisherigen Projekte zu Sprachen präsentierte: Die Lesungen von Lehrkräften in ihren Muttersprachen, den Kurztext über die drei Mönche, den es im vorigen Schuljahr in 24 Sprachen bei uns zu lesen gab, die Projekte unseres English native teachers, den Freigegenstand Spanisch … Neben dieser Ausstellung wurden die Vorteile von Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit auf vielfältige Weise auch im Unterricht thematisiert. Es wurden fremdsprachige Lieder einstudiert, einfache Sätze in möglichst viele Sprachen übersetzt und für unsere Schulbibliothek wurden neue Bücher in verschiedenen Sprachen bestellt.

 

LINKS (AUCH ZUR BESCHREIBUNG UNSERES PLANKENMAIS-PROJEKTS IM VERANSTALTUNGSKALENDER):

http://www.oesz.at/OESZNEU/main_02.php?page=0212&open=35&open2=37  

                     (im Veranstaltungskalender ungefähr 1/3 der Seite runterscrollen)

http://www.oesz.at/OESZNEU/main_02.php?page=021&open=35

http://edl.ecml.at/Home/tabid/1455/language/de-DE/Default.aspx

http://edl.ecml.at/LanguageFun/LanguageQuiz/tabid/1873/language/de-DE/Default.aspx