KZ Mauthausen

Die Klassen 4b und 4d waren am 18.3.2014 auf einer Exkursion in Mauthausen. Nach der knapp zweieinhalb stündigen Busfahrt besuchten wir das ehemalige Konzentrationslager (KZ) Mauthausen. Eine bedrückende Stimmung lag in der Luft, weil wir alle wussten, was hier passiert ist. Hier wurden Juden, Roma und Sinti uvm. durch qualvolle anstrengende Arbeit oder in der Gaskammer ermordet. Wir bekamen eine gut gemachte Führung von einem Mitarbeiter des Museums . Die Gedenksteine haben uns am besten gefallen, da man so die Verstorbenen in Erinnerung behält und ihnen gedenkt. Besonders schockiert waren wir darüber, dass während Menschen starben, auf einem Platz neben dem KZ Fußballspiele stattgefunden haben zu denen auch Zuschauer kamen.

Text von Philipp J. und Markus F. 4d