Besuch im Bundeskanzleramt

Die Peer MediatorInnen unserer Schule haben im letzten Schuljahr wieder fleißig und zahlreich an den regelmäßigen, gemeinsamen Aus- und Fortbildungseinheiten zur Peer Mediation teilgenommen. Auch ihr Engagement und ihr Können wurde bei den Konfliktlösungen unter Beweis gestellt.

Darum gingen die Ausbilderinnen, Gabi Schmidt und Sabine Mürwald, die Frau Schmidt seit 2013 tatkräftig unterstützt, Anfang Mai 2014 mit ihnen zur „Belohnung“ und Horizonterweiterung ins Bundeskanzleramt.

Eine großartige Führung brachte den Kindern geschichtliche, aber auch politische und praktische Aspekte von Regieren, Herrschen und Demokratie nahe. Auch in einige „Geheimnisse“ wurden wir eingeweiht, die wir hier leider nicht verraten können…

(sonst wären es ja keine Geheimnisse mehr! ;o) )

Ein großes Dankeschön an Frau Schmidt, die die Peer MediatorInnen schon viele, viele Jahre  ausbildet und betreut. Vor allem für das Engagement und den unermüdlichen Einsatz, aber auch die Tatsache, dass sie immer ein offenes Ohr für Anliegen aller Art hat! Danke für das Organisieren dieser eindrucksvollen Führung und die Begleitung durch das (fast schon) vergangene Schuljahr!