Plankenmais-Führung in der Hauptbücherei Wien

Am Freitag, 16. Mai 2014, trotzte ein Grüppchen unserer Plankenmais-Gemeinschaft dem schlechten Wetter und machte sich bei Regen und Sturm in Richtung Urban-Loritz-Platz zur Hauptbücherei Wien auf. Dort empfing uns Herr Andreas Wimmer, ein sehr engagierter und kompetenter Bibliothekar (und ehemaliger Journalist), um uns in der Bücherei herumzuführen.

Bald war gewiss: Dieser Weg hatte sich gelohnt. Im Vortragssaal wurden wir kurz mit der Idee und dem Konzept dieser modernen Bücherei vertraut gemacht. Herr Wimmer erläuterte das Gliederungssystem, nach dem die über 400.000 Medien eingeordnet sind, das so genannte „College-Modell“. Wir erfuhren von dem umfangreichen Veranstaltungsangebot wie Lesungen, Ausstellungen, kostenlose Computerkurse, kostenlose Lernhilfekurse, Veranstaltungen zur Berufsorientierung, „Kino auf dem Dach“ und vieles mehr. Gemeinsam erkundeten wir die verschiedenen Colleges (Wissensbereiche), gingen vorbei an den vielen Computerarbeitsplätzen mit kostenlosem WLAN, den Leseecken und Ruhezonen; manchmal schweifte unser Blick auch durch die großen Glasfronten und fing die herrliche Aussicht (auch bei Regenwetter!) ein. Diese Bücherei lädt tatsächlich – das gehört zu ihrem Konzept – zum Verweilen, Schmökern, Arbeiten und Lernen ein.

Nach der interessanten Führung ließen wir unseren Ausflug im Bibliotheks-Café OBEN ausklingen. Da gestanden wir uns gegenseitig, dass jede und jeder von uns für sich beschlossen hatte, den nächsten verregneten Ferientag hier in dieser Bücherei zu verbringen …

Hier noch einige Linktipps für alle, denen es jetzt leidtut, dass sie nicht dabei waren:

http://www.buechereien.wien.at/de/standorteoeffnungszeiten/hauptbuecherei   (18.5.2014)

http://www.buechereien.wien.at/de/fuerschuelerinnen   (18.5.2014)

http://www.buechereien.wien.at/de/fuerkinder   (18.5.2014)

http://www.buechereien.wien.at/de/tipps/kindermedientipps    (18.5.2014)

http://www.buechereien.wien.at/de/interkulturellebuecherei   (18.5.2014)